3 November 2020

Bordeaux abgesagt, Weltcup-Saison 2020/2021 findet nicht statt

Gerade erst wurde mitgeteilt, dass das Turnier in Genf gestrichen wurde, da erreicht uns die Nachricht, dass das Finale in Bordeaux ebenfalls abgesagt wurde. Damit ist die Weltcup-Saison 2020/2021 endgültig vom Tisch.

Auch Bordeaux hat auf Grund der jüngsten Maßnahmen der französischen Regierung beschlossen, das internationale Turnier nicht stattfinden zu lassen.

Die FEI hat kürzlich bekannt gegeben, dass, wenn das Finale abgesagt würde, die komplette Saison 2020/2021 gestrichen werden würde. Dieser fall ist jetzt leider eingetreten, wodurch auch die noch verbliebenen Ausscheidungen auf dem Kalender in Budapest und Leipzig entfallen.

Die nächste Ausgabe von Bordeaux findet vom 3. bis zum 6. Februar 2022 statt.

Das Weltcup-Finale der Saison 2021/2022 wurde an Leipzig vergeben, das für diese Gelegenheit später in der Saison, vom 6. bis zum 10. April 2022, ausgetragen wird.



Urheberrechte vorbehalten. Übernahme ohne Quellenangabe über [email protected] ist nicht zulässig.