31 Mai 2018

Drebkau rüstet sich für die Zweispänner-WM 2019

Heute Vormittag hat die Pressekonferenz zur Weltmeisterschaft der Zweispänner Pferde stattgefunden, die vom 11. bis zum 15 September im brandenburgischen Drebkau ausgetragen wird. Das Organisationskomitee unter der Leitung des Gastgebers und internationalen Zweispännerfahrers Torsten Koalick erwartet etwa 80 Fahrer aus 20 Nationen.

Dem Reit- und Fahrverein in Drebkau gehören mehrere Fahrer an, die sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene bereits erfolgreich unterwegs sind und das Organisationsteam hat sich sehr über die Vergabe der WM gefreut.

Die Vorbereitungen sind in vollem Gange, damit die WM ein großer Erfolg wird. Neben der Neugestaltung einer Eventhalle und dem sichtbaren Ausbau der Turniereinrichtungen wurden Kontakte geknüpft, Partnerschaften eingegangen und erste Sponsorverträge geschlossen. So freut sich der Ausrichter sehr über die Unterzeichnung eines Sponsorvertrages mit der Sparkasse Spree-Neiße.

Vom 14. bis zum 16. September 2018 steht die Generalprobe mit einem internationalen Drei-Sterne-Turnier für Zweispänner Pferde auf dem Programm.

Während der WM 2019 wird ein abwechslungsreiches Programm geboten, unter anderem der Regionalmarkt ‘Brandenburg erleben und genießen. Darüber hinaus werden unter dem Motto ‘Cowboys und Indianer’ verschiedene Angebote für Kinder bereitgestellt, es gibt einen Mittelaltermarkt und zur guten Unterhaltung findet das zweite Lausitzer Oktoberfest in Drebkau statt. Als krönender Höhepunkt wird der Schlagerstar Vanessa Mai mit ihrer Band das Gelände in eine Konzertarena verwandeln und möchte mit ihren Fans und allen Gästen richtig feiern.

Bitte hier klicken für weitere Infos zum CAI3* Drebkau vom 14.-16. September 2018.

Bitte hier klicken für weitere Infos zur WM Drebkau vom 11.-15. September 2019.


Sandro Koalick
Photo: Krisztina Horváth