14 September 2022

Vierspänner-WM Pratoni startet nächste Woche

Vom 21. bis 25. September findet in Pratoni del Vivaro, Italien, die FEI-Vierspänner-Weltmeisterschaft 2022 statt. Die endgültigen Anmeldungen sind bekannt; an den Prüfungen werden 37 Gespanne teilnehmen.

Es waren 39 Gespanne angemeldet worden, aber zwei mussten absagen: die US-Amerikanerin Misdee Wrigley-Miller aus gesundheitlichen Gründen und der Rumäne Babo Kalman. Letzterer wird nun eine Woche nach der WM in Lipica bei den Zweispännern beim Donau Alpen Pokal starten.

Sechzehn Länder werden in Pratoni an den Start gehen, sechs von ihnen werden am Nationencup teilnehmen. Insgesamt werden 185 Pferde zum Turnier erwartet.

Am Mittwoch, den 21. September, werden die Pferde einer tierärztlichen Untersuchung unterzogen. Die Dressur findet am Donnerstag und Freitag statt, der Marathon am Samstag und das Hindernisfahren, die letzte Disziplin, am Sonntag.

Hier klicken für weitere Infos

Urheberrechte vorbehalten. Übernahme ohne Quellenangabe über [email protected] ist nicht zulässig.