7 März 2017

Glenn Geerts macht Hobby zum Beruf

Der bekannte belgische Vierspännerfahrer Glenn Geerts (28) hat seit dem 1. Februar seinen Job als Lkw-Fahrer an den Nagel gehängt und arbeitet jetzt vollständig als selbständiger Unternehmer. Hiermit verwirklicht er sich einen lang gehegten Traum, denn Glenn macht sein große Passion zu seinem Beruf. ‘Gemeinsam mit meiner Frau Charlotte habe ich den Betrieb meines Großvaters, Achille Snoeys, übernommen’, erzählt er.


Photo: Krisztina Horváth

Zurzeit modernisiert Glenn, mit Hilfe seiner Eltern, die gesamte Anlage, die voraussichtlich Anfang Mai eröffnet wird. Der Turnierstall bleibt unverändert, daneben aber werden etwa 15 Boxen eingerichtet für Ausbildungspferde und entstehen ein großer und ein kleiner Trainingsplatz und eine überdachte Führanlage.  ‘Wir wollen eine qualitativ hochwertige Anlage errichten, also muss alles perfekt eingerichtet sein’, sagt Glenn, der kürzlich zum Trainer der belgischen Jugend- und Parafahrer ernannt wurde.

Quelle: Mensport