19 Mai 2018

Lähden ruft und viele kommen….

Großer Fahrsport wirft seine Schatten voraus. Das Rekordergebnis mit 136 Nennungen von Gespannen aus ganz Europa und auch Übersee unterstreicht die Akzeptanz und hohe Wertigkeit, die dieses Turnier mit seinem wunderbaren Ambiente in der nationalen und internationalen Fahrsportszene genießt.


Photo: Krisztina Horváth

„Unsere Idee war, rund 125 Gespanne zu bekommen; dieses ambitionierte Ziel haben wir leicht überschritten. Aber das passt schon. Wir freuen uns natürlich über die hohe Akzeptanz der Aktiven.“ So Hausherr Christoph Sandmann.

Im Mittelpunkt des Interesses natürlich die internationalen Viererzüge. Hier hofft Deutschlands Nr. 1, Christoph Sandmann, erstmals nach seiner Bizeps-Verletzung wieder an den Start gehen zu können. Dies würde im Hinblick auf die kommenden Saisonhöhepunkte mit dem CAIO in Aachen und den Weltreiterspielen in Tryon / USA schon für eine gewisse Beruhigung nicht nur bei Bundestrainer K. H. Geiger und dem DOKR-Fahrausschuss sorgen, sondern auch bei allen Fahrsportfans in Deutschland.

Aber es sind nicht nur die großen Vierspänner, die sich im Rahmen eines CAI*** in Lähden am Wochenende dem sicherlich wieder zahlreich erschienenen Publikum präsentieren, sondern auch die Vierspänner Ponys sowie die Zweispänner Pferde und Ponys. Auch hier werden neben der Deutschen Elite einige Top-Gespanne aus dem Ausland zu bewundern sein.

Erstmals werden in Lähden Einspänner an den Start gehen. In dieser national ausgeschriebenen Prüfung wird die Deutsche Elite der Singles in Richtung der im August stattfindenden Weltmeisterschaften im niederländischen Kronenberg versuchen, sich im besten Licht zu zeigen. Bundestrainer Wolfgang Lohrer wird bei dieser zweiten WM-Sichtung seine Favoriten genau unter die Lupe nehmen. Traditionell werden dem Publikum außer dem Spitzenfahrsport auch weitere interessante Highlights geboten. Neben den diversen Kinderbelustigungen wird sicherlich der Bauernmarkt ein besonderer Anziehungspunkt sein.

Rudolf Temporini

Bitte hier klicken für weitere Informationen.