24 Oktober 2018

Tage der Offenen Tür bei Boyd Exell am 3. & 4. November

Am Samstag, 3. und Sonntag, 4. November öffnet der fünffache Vierspänner-Weltmeister Boyd Exell seine Stalltore in Valkenswaard für die Besucher im Rahmen der Tage der Offenen Tür bei Van den Heuvel Kutschen und Van der Wiel Geschirren.

Am Samstag, 3. November stellen Boyd und sein Team einige junge Fahrpferde vor der Kutsche vor, von denen manche für den Verkauf vorgesehen sind. Abend hält Boyd einen Vortrag und eine Demonstration in seiner Fahrhalle. Er setzt mehrere Gespanne mit unterschiedlichem Leistungsstand ein. Wie man Boyd kennt, bezieht er das Publikum gerne in seine Lehrgänge ein, seien Sie also vorbereitet! Der Abend wird mit einer Party im Clubhouse von Exell Equestrian abgeschlossen.

Für ein ansprechendes gastronomisches Angebot (Suppe und verschiedene Snacks) im Clubhouse ist gesorgt. Tickets für die Präsentation und für das Abendprogramm sind für € 5,- am Eingang erhältlich.

Am Sonntag, 4. November stehen Boyd und sein Team für Fahrstunden im Ein-, Zwei- und Vierspänner bereit für Interessierte mit und ohne eigenes Gespann. Die Pferde von Exell Equestrian werden für die Fahrsportfans eingesetzt, die keine eigenen Pferde zur Verfügung haben.
Bitte für Reservierungen Kontakt zum Team Exell aufnehmen unter +31 646 398878 oder per E-Mail: [email protected].

Van den Heuvel in Valkenswaard und Van der Wiel in Hamont-Achel (Belgien) sind nur 10 Autominuten voneinander entfernt. Genau in der Mitte  liegt die Anlage von Boyd Exell in Borkel en Schaft (Valkenswaard).

Programm:

Samstag, 3. November
16.00 – 17.00: Vorstellung der jungen Fahrpferde
17.30 – 19.00: Gastronomie im Clubhouse
19.30 – 21.30: Vortrag/Demo & Party

Sonntag, 4. November
Fahrstunden nach Vereinbarung bei Boyd und/oder Team XL
Ein-, Zwei- oder Vierspänner. Preise auf Anfrage.