27 Oktober 2017

Erste Wild Cards der Worldcup-Saison vergeben

Letzte Woche wurde offiziell mitgeteilt, welche Vierspännerfahrer in der kommenden Saison bei welcher Worldcup-Ausscheidung an den Start gehen werden und mittlerweile gibt es auch Klarheit darüber, wer bereits eine heißbegehrte Wild Card bekommen hat.

Chester Weber bereitet sich zurzeit in den Niederlanden auf die Worldcup-Saison vor
Photo: Marie de Ronde-Oudemans

Georg von Stein ist der sechste Teilnehmer bei der Saisoneröffnung in Stuttgart am 17. und 18. November. Von Stein hat auch die Wild Card Leipzig am 19. und 21. Januar bekommen, wo sein us-amerikanischer Kontrahent Chester Weber ebenfalls einen zusätzlichen Startplatz zugewiesen bekommen hat.

Vater und Sohn József Dobrovitz und József Dobrovitz jr. vertreten die ungarischen Flagge bei der Worldcup-Ausscheidung in ihrer Hauptstadt Budapest am 2. und 3. Dezember.

Bitte hier klicken für weitere Infos zum FEI Worldcup der Vierspänner.