12 Mai 2017

Windsor: Lars Schwitte in Führung bei den Zweispännern

Gestern haben die Pferde-Zweispänner ihre Dressur bei der Royal Windsor Horse Show absolviert, wo sich Regen und Sonnenschein abwechselten. Lars Schwitte (Stadtlohn) gewann diese erste Teilprüfung, vor dem irischen Championatsfahrer Barry Capstick und Baronin Amely von Buchholtz (ARG).

Lars Schwitte
Photo: Krisztina Horváth

Der Windsor-Debütant Lars Schwitte fuhr seine KWPN-Wallache Coenraad (v. Manno) und Damico 5 (v. Waldemar) mit einer ansprechenden Leistung zu einem Ergebnis von 41,30 Punkten. Barry Capstick, Titelverteidiger in Windsor,  war sehr zufrieden mit seinem zweiten Platz, da eines seiner Pferde erst seit 14 Wochen im Geschirr ist.

Heute absolvieren alle Teilnehmer in Windsor den Marathon mit acht schön präparierten Hindernissen. Parcourschef ist der Niederländer Johan Jacobs.

Bitte hier klicken für die Ergebnisse.

Bitte hier klicken für die Fotos.