30 November 2019

Boedapest 2019: Alle Pferde bestehen die Verfassungsprüfung

Heute Nachmittag erfolgte die Verfassungsprüfung für die Weltcup-Ausscheidung der Vierspänner in Budapest. Alle 35 vorgestellten Pferde wurden zum Wettbewerb zugelassen, so dass die Prüfung beginnen kann.


Photo: Krisztina Horváth

Startfolge 1. Prüfung FEI World Cup™ Driving, Samstag 30. November 16.00 Uhr::

  1. József Dobrovitz jr. (HUN) wild card
  2. József Vida (HUN) wild card
  3. IJsbrand Chardon (NED)
  4. Jerome Voutaz (SUI)
  5. József Dobrovitz (HUN)
  6. Bram Chardon (NED)
  7. Chester Weber (USA)

Programm

Samstag 30. November, 16.00 Uhr: Einlaufprüfung FEI World Cup™ Driving. Live bei Facebook.
Sonntag 1. Dezember 15.00 Uhr: FEI World Cup™ Driving. Live bei FEI TV.

Der Parcours wird von Gábor Fintha (HUN) entworfen. Die Jury wird geleitet von Bert Jambon (BEL), Miguel Gutierrez (ESP) und Zsuzsanna Mihók (HUN).

Bitte hier klicken für mehr Info.

Bitte hier klicken für die Fotos.