31 Mai 2018

Houterman, Medina und Wentein steigen auf

Nach dem FEI-Lehrgang in Ermelo im Januar dieses Jahres wurden mehrere FEI Technische Delegierte von ihren jeweiligen nationalen Verbänden zur Beförderung vorgeschlagen. Gestern wurde verlautbart, dass der Niederländer Jeroen Houterman, der Spanier Joaquin Medina Garcia und der Belgier Mark auf die höchste Stufe, Level 4, befördert wurden.

Das bedeutet, dass sie von jetzt an als FEI Technische Delegierte bei Europa- und Weltmeisterschaften, die nicht in eigenen Land stattfinden, eingesetzt werden können.


Jeroen Houterman
Photo: Krisztina Horváth