30 November 2018

Stockholm 2018: Alle Pferde bestehen die Verfassungsprüfung

Heute Nachmittag erfolgte die Verfassungsprüfung für die Weltcup-Ausscheidung der Vierspänner in Stockholm. Alle 30 vorgestellten Pferde wurden zum Wettbewerb zugelassen, so dass die Prüfung beginnen kann.


Foto: Marie de Ronde-Oudemans

Startfolge 1. Prüfung FEI World Cup™ Driving, Freitag 30 November, 19.10 Uhr:

  1. Axel Olin (SWE) – wild card
  2. Boyd Exell (AUS)
  3. Koos de Ronde (NED)
  4. Benjamin Aillaud (FRA)
  5. Chester Weber (USA)
  6. Edouard Simonet (BEL)

Programm

Freitag 30. November, 19.10 Uhr: Einlaufprüfung FEI World Cup™ Driving. Live bei FEI Youtube und Sweden Horse Show Live
Sonntag 2. Dezember, 20.00 Uhr: FEI World Cup™ Driving. Live bei FEI TV.

Der Parcours wird von Dan Henriksson (SWE) entworfen.Die Jury wird geleitet von Bert Jambon (BEL), Jan-Erik Pålsson (SWE) und Gun Hagring (SWE).

Bitte hier klicken für die Parcoursskizze und die Startlisten und Ergebnisse.

Bitte hier klicken für die Fotos.

Urheberrechte vorbehalten. Übernahme ohne Quellenangabe über [email protected] ist nicht zulässig.