4 Dezember 2016

Budapest: Koos de Ronde hat einen Auftakt nach Maß

Koos de Ronde (NED) hatte einen tollen Auftakt seiner Weltcup-Saison hingelegt. Vor dem begeisterten Publikum in der Laszlo Papp Arena in Budapest verwies der Mannschaftsweltmeister von Breda den Publikumsliebling József Dobrovitz aus Ungarn sowie den Belgier Edouard Simonet auf die Plätze.


Photo: Krisztina Horváth

De Ronde fuhr als letzter Starter eine superschnelle und fehlerfreie Runde, wobei er sechs Sekunden Vorsprung vor seinen größten Konkurrenten herausfuhr. Im zweiten Umlauf im gleichen Parcours hatte De Ronde trotz des schweren Bodens das Tempo noch einmal etwas hochgeschraubt, womit er seinen unangefochtenen Sieg sicherstellte. Mit sieben Sekunden Vorsprung gewann De Ronde den Titel in Budapest zum zweiten Mal in Folge.  “es lief wirklich wie geschmiert,” erzählt De Ronde. “Gestern habe ich nach dem ersten Umlauf das Gebiss eines meiner Vorderpferde geändert, für heute habe ich es wieder zurückgetauscht, und das zahlte sich aus. Der erste Umlauf lief rund, im zweiten Umlauf machte Dobrovitz es noch einmal spannend. Ich wusste, dass ich gas geben musste und dass ich bei einem Abwurf Gefahr laufen könnte, den Sieg zu verschenken. Aber das ist das Schöne am Sport, dass man versuchen muss, das vorgelegte Ergebnis noch einmal zu toppen,” erläuterte der zufriedene De Ronde, der fehlerfrei blieb.
József Dobrovitz landete mit zwei fehlerfreien Umläufen auf dem zweiten Platz. Edouard Simonet verschenkte im ersten Durchgang nichts, aber im zweiten Umlauf riskierte er zu viel, was ihm drei Abwürfe einbrachte, wodurch er Dritter wurde.

Im Normalumlauf schaffte es Rainer Duen (Minden) auf Platz fünf, was für die Teilnahme an der Siegerrunde nicht reichte.

Die vierte Weltcupausscheidung wird am 11. Dezember in Genf ausgetragen. Hier kämpfen neben Georg VON STEIN (Modautal)  Jérôme VOUTAZ (SUI),  Jósef Jr. DOBROVITZ (HUN),  József DOBROVITZ (HUN) und  Boyd Exell (AUS) um Weltcuppunkte.

Bitte hier klicken für die Fotogalerie.

Uitslagen

Uitslag Wereldbekerwedstrijd vierspannen Boedapest 4 december 2016:

  1. Koos de Ronde (NED) 267,59
  2. József Dobrovitz (HUN) 275,14
  3. Edouard Simonet (BEL) 294,00
  4. József Dobrovitz jr. (HUN) 143,96
  5. Rainer Duen (GER) 162,25
  6. Miklos Juhász (HUN) 172,71

 

Zwischenstand Weltcup nach 3 der 8 Ausscheidungen:

1         Boyd EXELL                                     AUS            17

2         Jozsef DOBROVITZ                          HUN            14

3         IJsbrand CHARDON                          NED            10

Koos DE RONDE                              NED            10

5         Jozsef DOBROVITZ jr.                      HUN            8

Edouard SIMONET                          BEL            8

7         Rainer DUEN                                    GER           7

8         Theo TIMMERMAN                          NED            5

9         Jérôme VOUTAZ                              SUI             2