25 Juli 2017

Niederländischer Kader für die Pony-WM

Der niederländische Bondscoach Ad Aarts hat nach der niederländischen Meisterschaft, die am vergangenen Wochenende in Beesd is ausgetragen wurde, den Kader für die Weltmeisterschaft der Ponyfahrer bekannt gegeben. Die WM findet dieses Jahr im westfälischen Minden vom 15. bis zum 20. August statt auf der Anlage von Christof Weihe.

Edith Chardon
Photo: Krisztina Horváth

Die letzte Weltmeisterschaft der Ponyfahrer wurde 2015 im niederländischen Breda ausgetragen. Die Niederlande gewannen damals den Nationenpreis und Bram Chardon wurde mit seinen Welsh-Schimmeln Weltmeister bei den Vierspännern. Auch 2013 gewannen die Niederlande Mannschaftsgold. Es steht denn auch jede menge auf dem Spiel für das Team von Ad Aarts. Routinier in der Mannschaft ist der frischgebackene niederländische Meister Jan de Boer. Seit 2003 war er bei jeder WM im Einsatz, 2007 gewann er Einzelgold und 2013 und 2015 war er Mitglied der Siegermannschaft.

Die niederländische Mannschaft setzt sich zusammen aus:

Einspänner:
* Marissa Schuiling (Herveld)
* Tamara Pijl (Loosdrecht)
* Annegreet Zaaijer (Wadenoijen)

Zweispänner:
* Rodinde Rutjens (Weert)
* Woutera van de Kamp (Ermelo)
* Cas Hendriks (Zeeland)

Vierspänner:
* Edith Chardon (Den Hoorn)
* Marijke Hammink (Bornerbroek)

Als Einzelfahrer sind nominiert:

Einspänner:
* Arion Vissers (Helvoirt)

Zweispänner:
* Karel van Kekem (Hoogblokland)
* Melanie van de Bunt (Lunteren)

Vierspänner:
* Jan de Boer (Terwolde)
* Jannes Kinds (Balloo)
* Joey van der Ham (Noordwijk)

Die Fahrer werden betreut von:
Bondscoach: Ad Aarts (Liessel)
Teamveterinär: Schelto Jonker (Vorden)

Bitte hier klicken für weitere Infos.