7 September 2020

Tomas Eriksson in Spielshow im schwedischen Fernsehen

Der frühere erfolgreiche internationale schwedische Vierspännerfahrer Tomas Eriksson macht bei der populären Spielshow "Mästarnas mästare" (Champion of the Champions) im schwedischen Fernsehen mit. Eriksson wurde kürzlich gebeten, den Hockeyspieler Anders Hedberg zu ersetzen, der sich im letzten Moment auf Anraten seines Arztes zurückziehen musste.

In dieser beliebten Spielshow treten frühere SpitzensportlerInnen gegeneinander an: “Das wird eine tolle Sache,” erzählt Eriksson, der trotz der vielen Arbeit auf seinem Hof Zeit freischaufeln konnte. “Wenn ich mir die TeilnehmerInnen anschaue, dürfte es eine schwere Aufgabe werden, aber ich werde ihnen zeigen, was ein Bauer aus Bjäre so alles kann!”

Normalerweise wird das Programm im Ausland aufgezeichnet, wegen der Corona-Krise jedoch wird diese Ausgabe von Champion of the Champions in Erikssons Dorf Båstad gedreht, wo er ein Lokalheld ist. Die Aufnahmen haben letzte Woche begonnen.

Das Programm wird nächstes Jahr beim schwedischen Fernsehsender SVT1 ausgestrahlt.


Einige der besten schwedischen Sportasse treffen sich bei körperlichen und mentalen Herausforderungen. Bei den Champions of Champions 2021 kämpfen Fredrik Lindström, Tomas Eriksson, Johan Olsson, Sanna Tidstrand, Frida Österberg, Therese Alshammar, Bengt Gustafsson, Johanna Larsson, André Myhrer und Linnea Torstenson gegeneinander.

Urheberrechte vorbehalten. Übernahme ohne Quellenangabe über [email protected] ist nicht zulässig.