17 November 2019

Von Stein, Brauchle und Stottmeister bilden ein neues Team

Im Rahmen des Stuttgarter Weltcup-Turniers Stuttgart German Masters wurde in einer Pressekonferenz das Projekt „Vierspänner Team“ vorgestellt. Diesem Team werden die beiden aktuellen Mannschaftseuropameister Georg von Stein und Michael Brauchle sowie der Nachwuchsfahrer Markus Stottmeister angehören. Als Teamcaptain wird Michael Freund fungieren.

Georg von Stein
Photo: Krisztina Horváth

Leistungssteigerung

Es gibt verschiedene Unterstützer und Sponsoren, die mit dieser Gründung den Fahrsport im Allgemeinen in Deutschland und diese drei Fahrer im Besonderen unterstützen wollen. Das Ziel ist es, den Fahrsport – und hier speziell den Vierspännersport als das Aushängeschild, die Formel 1 des Fahrsports – populärer und präsenter zu machen; weiter natürlich den oben genannten Fahrern mit einer finanziellen Unterstützung die Ausübung ihres Sportes zu erleichtern und darüber hoffentlich auch zu einer Leistungssteigerung beizutragen.


Michael Brauchle
Photo: Krisztina Horváth

Zwei Jahre

Die Firma Tempoline Pferdesport GmbH wird die Koordination dieser auf zwei Jahre angesetzten Maßnahme übernehmen. Der Sponsorenpool setzt sich aus mehreren Firmen zusammen, die sich für den Fahrsport begeistern und mit ihrem Engagement neue diesbezügliche Impulse unterstützen möchten. Dazu gehören (bisher) – die Initiatoren hoffen natürlich auf weitere Unterstützer – die Firmen:

  • Schmidt Sporthandschuhe
  • Fleck Reit- und Fahrpeitschen
  • Ensinger Mineralbrunnen
  • Haas Bürsten
  • Tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft
  • Straub Verpackungen


Markus Stottmeister
Photo: Krisztina Horváth

Urheberrechte vorbehalten. Übernahme ohne Quellenangabe über info@hoefnet.nl ist nicht zulässig.